1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Niemand will Unfallwagen gefahren haben

Niemand will Unfallwagen gefahren haben

Zell. (red) Einen dunklen Kombi der Marke Audi ohne vorderes Kennzeichen entdeckten Beamte der Polizei Zell in der Nacht zum Sonntag gegen 3.25 Uhr auf einem Parkplatz. Ermittlungen ergaben, dass der Wagen zuvor im Gewerbegebiet Zell-Barl aus Richtung Bowling-Center kommend in Fahrtrichtung Fliehburgstraße gefahren war.

Aus ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne vor dem dortigen Sport-Shop. Hier fand die Polizei die komplette vordere Stoßstange samt KFZ-Kennzeichen. Die Beamten ermittelten zwei Personen, die den Wagen fahren dürfen. Beide streiten jedoch ab, gefahren zu sein. Deshalb bittet die Polizei Zell um Hinweise zu der Unfallflucht.