1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Noch zwei Tage großer Springsport

Noch zwei Tage großer Springsport

Noch heute und morgen lädt der PSV Bernkastel-Kues zu seinen Reitertagen auf dem Cusanus Hofgut auf dem Wehlener Plateau ein. Seit Montag läuft das Turnier, bei dem insgesamt knapp 300 Pferdesportler in 31 Prüfungen an den Start gehen.

Die erste Siegerin in einer Tour steht bereits fest: Anne Sophie Selbach vom gastgebenden PSV gewinnt mit Conner die kleine Regionale Tour. Zweite wird Diana Lenzen vom RSV Gerolstein mit Aperio. Heute stehen das Finale der großen Regionalen Tour (18.30 Uhr) und die letzten Qualifikationen für vier weitere Touren an. Wer dann unter die besten ist, darf morgen bei den Finals starten.

Sportlicher Höhepunkt ist sicher die Vorprüfung zur Großen Tour, ein Springen der schweren Klasse S, heute um 16 Uhr. Um 18.30 Uhr ist der reiterliche Nachwuchs in der Einsteigerklasse dran, morgen steht um 9 Uhr eine Prüfung in der leichten Klasse an.

Super Stimmung verspricht heute Abend um 20.30 Uhr die Prüfung für Senioren unter Flutlicht. Starten können Reiter, die älter ist als 35 Jahre sind. Gestern gewann hier Oliver Stang vom gastgebenden PSV, Vereinskollegin Sieglinde Sauer wurde Fünfte. Um 21.30 Uhr ist Spaß angesagt beim Jump & Drive-Wettbewerb, wenn ein Reiter-Fahrer-Team einen Parcours für Pferd und Auto absolvieren muss.

Am morgigen Finaltag wird es noch einmal spannend; drei Prüfungen der schweren Klasse stehen auf dem Programm: das Finale der Mittleren Tour, für das sich schon Dominic Gosert (RV Schweich) qualifiziert hat, ein Amateur-Wettbewerb und der Preis der Stadt Bernkastel-Kues, ein S-Springen mit zwei Sternen.