Not macht erfinderisch!

Wer nach Wittlich kommt, ist es gewohnt, meist einen freien Parkplatz zu bekommen. Da derzeit allerdings wegen diverser Baustellen einige Parkplätze in der City wegfallen und das nun mal Autofahrer häufiger in Not bringt, war einer besonders kreativ und stellte sich frech, frank und frei mitten in die Baustelle am Lieserufer.

Neuer Parkplatz? Mitnichten. TV-Foto: Christine Catrein Foto: (m_wil )

Nach Feierabend der fleißigen Bauarbeiter, versteht sich. Sonst hätte das auch zu viel gestaubt, und das Auto wäre dreckig geworden. Geht gar nicht. Aber, so Gott will, wird das kein Zustand für ewig sein. Irgendwann werden alle Plätze fertig, sei es an der Lieser oder in der Karrstraße oder der Gerberstraße, wo schon wieder Autos parken können. Dann heißt es: Krach und Staub ade und Parkplatz frei.
Im Internet:
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/kolumne" text="www.volksfreund.de/kolumne" class="more"%>