NOTDIENSTE

ApothekenSchweich. Brunnen-Apotheke OHG, Bernhard-Becker-Str. 4, 06502/99180.Bernkastel-Kues. Adler-Apotheke, Markt 11, 06531/2320.Lutzerath. Rochus-Apotheke, Trierer Str. 4, 02677/215. Wittlich. Altstadt-Apotheke, Feldstr.

23, 06571/97700. KrankenhäuserBernkastel-Kues. Cusanus-Krankenhaus, 06531/580.Hermeskeil. St.-Josef-Krankenhaus, Telefon 06503/810. Traben-Trarbach. Anna-Henrietten-Stift, Telefon 06541/7070.Trier. Brüderkrankenhaus, Telefon 0651/2080, Schlaganfall-Telefon 0651/208-2535; Mutterhaus Telefon 0651/9470; Evangelisches Elisabeth-Krankenhaus, Telefon 0651/20920 und MarienkrankenhausTrier-Ehrang, Telefon 0651/6830.Wittlich. St.-Elisabeth-Krankenhaus, 06571/150.Zell. St.-Josef-Krankenhaus, Telefon 06542/970.Sonstige NotdiensteAids-Beratung: 0651/19411. Mo/Di/Do 9 - 16 Uhr, Mi 9 - 19 Uhr, Fr 9 - 13 Uhr.Babyfenster in Trier: 0651/9496222.Frauenhaus: 0651/74444.Frauennotruf SKF: 0651/9496-100.Vergiftungen: 06131/ 19240Hilfe für Frauen in Not: FIN e.V. Notrufnummer: 06591/980622.Interventionsstelle Trier: Beratung für Frauen bei Gewalt: 0651/9948774. Mo, Mi - Fr 10 - 12 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/1110333, 15-19 Uhr.Krebsberatung: 0651/40551.Notruf "Sexuelle Gewalt gegen Frauen": 0651/19740. Mo/Di/Fr 10 - 12 Uhr, Do 10 - 12 Uhr und 18 - 20 Uhr. RWE Notfall: 01802/112244. Telefonseelsorge Trier: 0800/1110111 und 0800/1110222. Sanitätsdienstlicher Bereitschaftsdienst der Bundeswehr: Sanitätszentrum Kaserne "Auf der Ell", Merzig, 06861/79830-13 oder -35.