Nudeln, Barbecue und Sportevent

GRAACH. (mbl) In Graach sind die USA zu Gast bei Freunden. Im Rahmen der DLR-Aktion anlässlich der Fußball-WM in Deutschland (der TV berichtete mehrfach) veranstaltete die Gemeinde ein dreitägiges Fest.

Nach einer gut besuchten stärkenden amerikanischen Nudelparty, ausgerichtet vom Graacher Wasser-Sport-Club, hieß es am nächsten Morgen "auf die Räder, los die Beine und ran ans Sportgewehr". Beim "Graacher Event Triathlon" trafen sich Mountainbiker, Jogger und Schützen, die aus Spaß oder mit sportlichem Ehrgeiz an der Veranstaltung teilnahmen. 35 große und kleine Athleten meisterten den 20 Kilometer langen Rundkurs auf dem Mountainbike, absolvierten einen sieben Kilometer langen Rundkurs per pedes und zeigten ihr Talent als Schützen. Die jüngsten Teilnehmer am Sportevent waren die beiden neunjährigen Michael Braun und Peter Waters, als ältester startete der 67-jährige Moritz Waters. Und als waschechter Amerikaner nahm Douglas Mills teil. Für den reibungslosen Ablauf sorgten Streckenposten aus den Freiwilligen Feuerwehren Graach und Graacher Schäferei. Mit Getränken und kleiner Stärkung an der Strecke versorgte der Graacher "Rasen-Sportverein" die Triathleten. Jede Menge attraktiver Preise, überreicht von Ortsweinkönigin Mareike I., sowie ein köstliches amerikanisches Barbecue warteten auf die Sportler. Gesamtsieger des Triathlons wurde Johannes Weins aus Wehlen.