Pläne der Stadt „Das ist Wahnsinn“: In Wittlich fürchten Anwohner die Folgen von autofreiem Marktplatz

Wittlich · Bürger der Wittlicher Oberstraße kritisieren das neue Verkehrskonzept der Stadt heftig: Für ihre enge Straße könnte das mehr Verkehr bedeuten. Auch Betriebe in der Himmeroderstraße üben Kritik: Sie befürchten weniger Kundschaft.

 Anwohner der Oberstraße in Wittlich und Gewerbetreibende aus der Himmeroder Straße lehnen eine Änderung der Verkehrsführung rund um den Marktplatz ab.

Anwohner der Oberstraße in Wittlich und Gewerbetreibende aus der Himmeroder Straße lehnen eine Änderung der Verkehrsführung rund um den Marktplatz ab.

Foto: TV/Christian Moeris

Mit zahlreichen Neuerungen soll Wittlich fahrrad- und fußgängerfreundlicher werden. Das bedeutet gleichzeitig, dass das Autofahren sowie das Parken in der Innenstadt in manchen Bereichen Einschränkungen erfahren würde. So steht es im Entwurf für ein Mobilitätskonzept, das ein beauftragtes Planungsbüro erarbeitet hat und das der Stadtrat schon im Juni beschließen könnte.