1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

ÖDP will neuen Kreisvorstand wählen

ÖDP will neuen Kreisvorstand wählen

Bernkastel-Wittlich (red) Die ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei) schickt im Landkreis Bernkastel-Wittlich für die Wahl zum deutschen Bundestag zwei Direktkandidaten ins Rennen. Im Wahlkreis 200 (Mosel/Hunsrück) ist dies Johannes Schneider aus Maring-Noviand und im Wahlkreis 202 (Bitburg) Erik Hofmann aus Traben-Trarbach.

Bei der nächsten Sitzung der ÖDP am Donnerstag, 9. März, um 19.30 Uhr im Hotel Deutschherrenhof in Zeltingen-Rachtig werden die beiden Kandiaten mit den Anwesenden diskutieren. Außerdem wird ein neuer Vorstand gewählt.