1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Offene Gesprächsrunde über volkstümliche Heilmethoden

Offene Gesprächsrunde über volkstümliche Heilmethoden

Wittlich. (red) Gunda Wirtz und Elisabeth Schoppe von der Ehrenamtsagentur bieten am Montag, 30. März, von 18 bis 20 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Wittlich eine Gesprächsrunde zum Thema "volkstümliche Heilmethoden" an.

Jung und Alt sind eingeladen, sich mit persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen einzubringen. Es handelt sich um die erste Veranstaltung einer Reihe, die mehrere Ziele verfolgt: alte, überlieferte Heilmethoden wieder aufleben zu lassen und die Verantwortung für die eigene Gesundheit und die der Familie zu stärken. Das Anlegen einer der Bevölkerung zugänglichen Informationskartei soll einen regen Austausch über gute Erfahrungen mit der Volksheilkunde ermöglichen.

Weitere Informationen: Mehrgenerationenhaus, Telefon 06571/2110.