Offene Keller

ZELTINGEN-RACHTIG. Zu den "Tagen der offenen Weinkeller", vom 6. bis 9. Juni laden auch in diesem Jahr die Zeltinger Winzer ein. Diese Tage bieten die Möglichkeit für Gäste und Einheimische, sich über die vielfältige Arbeit ihrer Winzer in Weinberg und Weinkeller, auch über den neuen Weinjahrgang 2002 zu informieren. Natürlich gehört dazu auch eine Kostprobe der Zeltinger Weinlagen: Himmel reich, Schlossberg und Sonnenuhr. Weine älterer Jahrgänge komplettieren das Angebot und lassen den Besuch beim Winzer zu einem besonderen Erlebnis werden. Eine Wanderung durch die Weinberge wurde wieder in das Programm aufgenommen. Interessierte treffen sich am Samstag, 7. Juni, 10 Uhr, auf dem mittelalterlichen Marktplatz und wandern mit zwei Winzern durch die Steillagen der Sonnenuhr und des Schloßberg. Unterwegs sorgen die Winzer für Erfrischung mit Wein aus den entsprechenden Weinlagen. Zum Abschluss gibt es ein zünftiges Mittagessen Für dieses Essen ist eine Voranmeldung, entweder bis Freitag, 6. Juni, im Verkehrsbüro oder am Samstag, 7. Juni bis vormittags 9.30 Uhr auf dem Marktplatz erforderlich (Unkostenbeitrag acht Euro). Zu den Tagen der offenen Weinkeller haben sich die Winzer auch ein Gewinnspiel ausgedacht, bei dem es als Hauptpreis zwei Eintrittskarten für die "Große Öffentliche Mittelmosel-Riesling-Weinprobe" anlässlich der Zeltinger Weinkirmes 2003 zu gewinnen gibt. Mehr darüber verraten die Winzer bei der offiziellen Eröffnung am Freitag um 19 Uhr, wenn Ortsbürgermeister Ehses, Weinkönigin Kathrin I. und Weinprinzessin Nicole das Startzeichen geben. Info: Verkehrsbüro, Telefon 06532/2404 oder 19433, und www.Zeltingen-Rachtig.de

Mehr von Volksfreund