Offener Sonntag lockt mit einem Gourmetmarkt

Offener Sonntag lockt mit einem Gourmetmarkt

Bernkastel-Kues (cb) Hochbetrieb herrschte bereits am vergangenen Sonntag in Bernkastel-Kues. Die Frühjahrssonne lockte viele Gäste.

Das dürfte eine Woche später noch getoppt werden, wenn das Wetter mitspielt. Denn am 2. April steht der erste von vier verkaufsoffenen Sonntagen an. 2016 und 2015 überraschte der Werbekreis die Besucher mit Primeln. In diesem Jahr ist das Rahmenprogramm etwas für Genießer. Auf dem Karlsbader Platz steht ein französischer Gourmetmarkt. An den Ständen werden Baguette, Olivenöl, Knoblauch, Rotwein, Käse, Wurst, Crepes und Gebäck angeboten. Sie werden nicht nur am Sonntag, von 9 bis 18 Uhr, sondern auch am Samstag geöffnet sein. Die Geschäfte sind am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Französische Händler bereicherten bereits 2009 und 2012 das Angebot. Fest steht bereits: Sie werden auch beim vierten verkaufsoffenen Sonntag, am 5. November, wieder in der Stadt sein.