1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Brauchtum: Offenes Singen in Bausendorf

Brauchtum : Offenes Singen in Bausendorf

Zum beliebten Offenen Singen in der Pfarrkirche Bausendorf wird für Samstag, 21. Dezember, in die Pfarrkirche Bausendorf mit traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern eingeladen. An diesem Abend werden auch Bilder der Bausendorfer Adventfenster gezeigt.

Die Kirche ist in Kerzenschein gehüllt. Bei Fingerfood und Getränken können Erwachsene, Kinder und Jugendliche so einen stimmungsvollen Adventsabend genießen.

Auch in diesem Jahr gestalten Gemeindemitglieder, Geschäftsinhaber, Vereine und Gruppen der Pfarrgemeinde Bausendorf-Olkenbach-Diefenbach Fenster in der Adventszeit.

Zum Advent hat der Pfarrgemeinderat an alle Häuser Tombolakarten mit freien Feldern verteilt. Dafür stehen in diesem Jahr an allen Häusern, die ein solches Adventsfenster öffnen, Stempel bereit. Wer genügend Stempel gesammelt hat, kann beim Offenen Singen die Tombolakarte abgeben und einen Preis gewinnen. Der Pfarrgemeinderat will damit einen Anreiz schaffen, dass sich viele auf den Weg machen, um die Adventsfenster zu bestaunen.