Ohne Uli Marmann

WITTLICH. (sos) Seit 1984 arbeitet Uli Marmann für die CDU im Wittlicher Stadtrat. Bei der vergangenen Wahl erreichte er mit 3387 Stimmen das viertbeste Ergebnis unter den Kandidaten aller Fraktionen: Überraschend hat Marmann nun sein Mandat im Wittlicher Stadtrat niedergelegt.

Der bei den Wittlicher Wählern beliebte und durch seine langjährige Arbeit erfahrene Kommunalpolitiker sagt: "Es sind rein persönliche, zeitliche Gründe. Ich stehe stark in der beruflichen Verantwortung." Im Rückblick sagt er: "Besonderen Spaß neben der Kommunalpolitik hat die Arbeit im Werks- und Bauausschuss gemacht, wo doch einiges bewegt und entschieden wird. Besonders froh bin ich, dass die Konversion endlich in trockenen Tüchern ist. Allerdings habe ich drei Stadthallen mitgeplant, und noch keine ist gebaut worden." Für Marmann rückt Hubert Hayer für die CDU in den Wittlicher Stadtrat nach. Marmann: "Das ist ein erfahrener Mann, der braucht keine Einarbeitungszeit und wird wissen, was zu tun ist." Ratssitzung ist heute um 18 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort