1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Oktoberfest Riol: Deshalb zieht Mia Julia so viele Besucher an

Anzügliches Erfolgsrezept : Mia Julia beim Oktoberfest in Riol - Warum die Hütte wahrscheinlich voll wird

Mit über 4.000 Zuschauern sprengte Mia Julia den Besucherrekord beim Wittlicher Oktoberfest. Dieses Wochenende ist sie live in Riol zu sehen. Was die Sängerin so erfolgreich macht.

Es ist ein Freitagabend in Wittlich auf dem größten Oktoberfest der Region. Es ist der vollste Abend seit Eröffnung des Oktoberfestes, sowohl was die Menge der Zuschauer als auch den Pegel angeht. Nach Stunden des musikalischen Vorspiels mit DJ Christian Schall sorgt die Königin der Malle-Musik schließlich für den Höhepunkt des Abends. Die Stimmung kocht als Mia Julia gegen 23 Uhr die Bühne betritt und die Feierlustigen in Ekstase versetzt. Es ist eine Fan-Liebe, von der viele ihrer Ballermann-Kolleginnen und –Kollegen nur träumen können.

So viel verdient Mia Julia pro Auftritt

Als ehemalige Pornodarstellerin und Teilnehmerin der Serie „Promi Big Brother“ hat sich die 35-jährige Mia Julia innerhalb von 10 Jahren in der Musikbranche zur bestbezahltesten Après-Ski-Ballermann-Partymusikerin Deutschlands gemausert. 13.000 Euro soll sie im Durchschnitt laut einem Interview im Wirtschaftsmagazin Capital pro Auftritt verdienen, mit teils mehreren Auftritten an einem Abend. Heute ist sie Millionärin und prominenter Gast in zahlreichen Fernseh-Shows. Das Rampenlicht liebt Mia Julia und die 35-Jährige weiß es zu nutzen.

Sex sells - Porno trifft Bühnenshow

Teil ihres enormen Erfolgs ist unter anderem auch ihr Image: Sex und Partys - wann und wo immer es geht. Als ehemalige Pornodarstellerin hat Mia Julia kaum Hemmnisse, über Fetische und sexuelle Vorlieben zu sprechen. Eine offene Beziehung, häufige Swingerpartys – für die Künstlerin scheint nichts tabu und sie teilt ihre Erfahrungen gerne in Interviews und Songs. Eines ihrer Lieder trägt unverblümt den Titel „Ich ficke gerne“.

Mia Julia lebt damit die wildesten Wünsche und Tagträume vieler Fans. Losgelöst vom prüden Alltag und gesellschaftlichen Konventionen steht für die Dauer eines Konzertes die Welt Kopf. Es ist das Versprechen der Versuchung und Zügellosigkeit, dass die Ticketvorverkäufe antreibt.

Mia Julia auf dem Oktoberfest in Riol

Auch in Trier stand die Ballermann-Queen Mia Julia schon öfter auf der Bühne. Vor allem in Clubs wie dem ehemaligen Metro (heute Forum) oder dem Secret Club war sie zu Gast. Am Samstag 22. Oktober ist Mia Julia dann wieder persönlich in der Region, wenn sie auf dem Oktoberfest am Triolago in Riol auftritt.