Oldtimer rollen an

WITTLICH. (red) 45 Oldtimer können am Samstag, 9. September, gegen 10.30 Uhr anlässlich der "Internationalen Trier Classics" auf dem Marktplatz in Wittlich bestaunt werden. Die Beigeordnete Elfriede Marmann-Kunz wird die Teilnehmer begrüßen.

Mit einer Steigerung der Teilnehmerzahl auf 45 Teams aus sieben Ländern Europas mit 22 Marken der automobilen Geschichte geht die junge Oldtimer-Rallye in ihre dritte Auflage. Das zeige, dass das Ambiente und die landschaftlich reizvolle Streckenführung durch die Eifel und die Mittelmosel für die Teams sehr ansprechend sei, heißt es in einer Presserklärung. Wie im Vorjahr ist der Startschuss am Samstag in Trier. Von der Porta Nigra aus geht es über das Salmtal in die Säubrennerstadt. Den Zuschauern erklärt ein fachkundiger Moderator interessante Details der wertvollen Autos. Dazu gibt es ein umfangreiches Programmheft mit Angaben zu den Fahrzeugen und Besatzungen mit Strecken- und Zeitplänen sowie allgemeinen Informationen. Das Heft gibt es kostenlos an allen Stopps. Die Teilnehmerliste und die Durchfahrtsorte stehen unter www.trierclassics.de.

Mehr von Volksfreund