1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Oldtimer-Schätze in Traben-Trarbach

Oldtimer-Schätze in Traben-Trarbach

Freunde chromblitzender historischer Fahrzeuge dürften am Sonntagmittag in Traben-Trarbach auf ihre Kosten kommen: Die Oldtimer-Rallye "2000 Kilometer durch Deutschland" legt ab 13.45 Uhr in der Enkircher Straße einen einstündigen Zwischenstopp ein.

Traben-Trarbach. (sim) Automobile Geschichte selbst erleben: Die traditionsreiche Oldtimer-Rallye "2000 Kilometer durch Deutschland" zeigt die Historie des Kraftfahrzeugs von ihrer schönsten Seite. Am Sonntag, 13. Juli, starten in Düsseldorf Fahrzeuge der Baujahre 1921 bis 1978 zu einer Zuverlässigkeitsfahrt quer durch Deutschland. Angemeldet zu der Tour sind Raritäten wie der Bentley LeMans von 1935 oder der Opel Kapitän aus dem Jahr 1951. "Die Classic-Rallye führt die Teilnehmer zu den schönsten Flecken Deutschlands", heißt es seitens des Veranstalters. Und da darf natürlich auch Traben-Trarbach nicht fehlen. Gegen 13.45 Uhr treffen die edlen Karossen in der Enkircher Straße ein, von wo sie etwa eine Stunde später wieder starten. Das rollende Museum mit rund 150 Fahrzeugen ist zuvor in Köln und am Nürburgring zu bestaunen. Die Rallye endet am Samstag, 19. Juli, in Hannover. Die ersten "2000 Kilometer durch Deutschland" fand 1933 statt.Die Oldtimer-Schau ist nur ein Höhepunkt des viertägigen Moselwein-Festivals in Traben-Trarbach, das heute um 18.30 Uhr am Trarbacher Moselufer eröffnet wird. Infos: www.traben-trarbach.de.