Onleihe auch in der Stadtbücherei Wittlich auf Erfolgskurs

Onleihe auch in der Stadtbücherei Wittlich auf Erfolgskurs

Die Millionengrenze bei den Ausleihen im Onleihe-Verbund Rheinland-Pfalz ist überschritten. Seit seiner Gründung im Oktober 2010 liehen die Nutzer der beteiligten Bibliotheken mehr als eine Million eBooks und andere eMedien aus. An der Onleihe Rheinland-Pfalz beteiligt sich auch die Stadtbücherei Wittlich.

Wittlich. Der landesweit starke Zuwachs bei den Ausleihzahlen der Onleihe spiegelt sich auch in Wittlich wider: Während die Gesamtausleihe 2012 noch bei rund 8500 eMedien lag, schnellte sie Ende 2014 um etwas mehr als das Doppelte auf 18 932 eMedien nach oben. "Die Onleihe ist mittlerweile ein wichtiges Segment im Medienangebot der Stadtbücherei Wittlich und nicht mehr aus ihrem Portfolio wegzudenken. Dies freut uns umso mehr, weil die Stadtbücherei Wittlich 2010 als eine der Gründungsbibliotheken des Verbundes die Onleihe Rheinland-Pfalz mit aus der Taufe hob," erklärt dazu Elke Scheid, Leiterin der Stadtbücherei. Seitdem beteiligt sich Wittlich finanziell und personell am operativen Prozess des Verbundes, unter anderem lektoriert sie drei Sachgruppen. Flankierend hält die Stadtbücherei vier eBook-Reader, die für vier Wochen ausgeliehen werden können. Monatlich klärt die Onleihe-Sprechstunde Fragen und Probleme direkt im Gespräch. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Stadtbücherei Wittlich ( <%LINK auto="true" href="http://www.stadtbuecherei.wittlich.de" class="more" text="www.stadtbuecherei.wittlich.de"%> ).
Koordiniert wird die Onleihe Rheinland-Pfalz vom Landesbibliothekzentrum. Der Ausbau des Medienangebots wird zudem vom Land gefördert. Die Leser der beteiligten Bibliotheken können auf einen Gesamtbestand von rund 31 000 eMedien zugreifen. Die Nutzung der Onleihe ist im Vergleich zum Vorjahr noch einmal kräftig gestiegen.
Besonders gefragt sind Krimis, Unterhaltungsliteratur, aber auch Zeitungen und Zeitschriften. red