Ordensschwester spricht über Mutter Rosa Flesch

Ordensschwester spricht über Mutter Rosa Flesch

Traben-Trarbach. (red) Ein Vortrag der Akademie Kues mit dem Titel "Schlicht und einfach unter den Menschen leben" beschäftigt sich am Dienstag, 28. Oktober, mit Mutter Rosa Flesch. Hintergrund: Zum ersten Mal in der Geschichte gab es in unserem Bistum eine Seligsprechung - die der Ordensgründerin der Franziskanerinnen von Waldbreitbach.

Dies ist für die Akademie Kues Anlass, mehr über ihr Leben und Wirken zu erfahren. Antonia Hamm, eine Ordensschwester des Hauses Franziskus in Trier, wird über die Geschichte von Mutter Rosa Flesch sprechen. Beginn ist um 19 Uhr.