Orgelkonzert in der Zeller Kirche

Zell. (red) Zum Thema: "Die Orgel singt" findet am Sonntag, 2. November, um 17 Uhr in der Zeller Pfarrkirche an der Stumm-Weimbs-Orgel ein Konzert statt. Vorgestellt wird dabei die CD, die der international bekannte belgische Organist Serge Schoonbroodt eingespielt hat.

Zu hören sind darauf Werke der Renaissance und des Barocks: Bach, Bruhns, Buxtehude und Tunder. Beim Konzert am Sonntag stehen unter anderem folgende Werke auf dem Programm: Toccata und Fuga in d-minor Johann Sebastian Bach; "O Mensch bewein dein Sünde gross" (aus dem Orgelbüchlein); zwei Tänze aus der Renaissance, Praeludium in e von Nikolaus Bruhns; vokale Improvisation; Passacaglia von Dietrich Buxtehude, Toccata sexta von Johannes Speth und "O Welt ich muss dich lassen" von Johann Sebastian Bach.