Musik : Orgelsommer wird eröffnet

(red) Der Maria Laacher Abteiorganist Gereon Krahforst spielte zum Auftakt der Konzertreihe des Manderscheider Orgelsommers in der Lebensbaumkirche in Manderscheid. Dies war das erste Konzert im Verbund mit dem Orgelsommer 2018 in rheinischen Klöstern und Kirchen, das erstmals auch als drittes Konzert im „Orgeltriduum Eifel“ mit den Standorten Kyllburg, Himmerod und Manderscheid durchgeführt wurde.

Unter dem Motto „Ein Sommernachmittag“ führte der Organist mit Händels Ouvertüre „Occasional Oratory“ stimmungsvoll in das Konzert ein. Es folgten Werke wie „A Song of Sunshine“ von Alfred Hollins, „Sonntagsmusik“ und „Musica Dominicalis“ von Petr Ebens sowie Rachmaninoffs „Polka de V.R.“. Es gelang dem Interpreten die Klangkonzeption und Technik der Orgel sowohl interpretatorisch als auch spieltechnisch geschickt einzusetzen. Mit Marcel Duprés klang der musikalische Sommernachmittag in der Lebensbaumkirche aus. Foto: Privat

Mehr von Volksfreund