Orgelwanderfahrt in die Eifel

Im vielfältigen Programm des Mosel Musikfestivals darf seit Jahren eine Veranstaltung nicht fehlen: die Orgelwanderfahrt mit Besichtigungen von besonders interessanten Kirchen und Orgeln, jeweils mit Kurzkonzerten.

Zeltingen-Rachtig. Die Orgelwanderfahrt, die immer in eine andere Orgellandschaft des Rheinlands führt, bietet an einem Tag an vier Instrumenten Orgelkonzerte an, wobei es die Kunst der Organisten ist, die für das jeweilige Instrument am besten geeigneten Titel namhafter Komponisten auszusuchen.
Die Königin der Musikinstrumente mit ihrem ganzen Klangreichtum und ihrer fast unerschöpflichen Vielfalt der Registrierung begeisterte auch diesmal die mehr als 50 Teilnehmer der Fahrt zu historischen und restaurierten König-Orgeln in der Eifel. Niederehe, Kloster Steinfeld, die Schlosskirche in Schleiden und die aus dem Jahr 1986 stammende moderne Weimbs-Orgel in Hellenthal waren Ziele der Orgelfahrt.
Der frühere Orgel-Förderverein St. Marien Rachtig und heutige Förderkreis Kirchenmusik organisiert seit 1995 diese Fahrten - seit zehn Jahren in Kooperation mit dem Mosel Musikfestival. Den fachmännischen und musikalischen Part haben in diesem Jahr wieder die Organisten Josef und Theresia Thiesen übernommen.
Bei der diesjährigen Wanderung war die Zuordnung der ausgewählten 16 Werke zu den Orgeln besonders gut gelungen, ob nun Titel von Bach, Pachelbel, Knecht und Dubois in Niederehe, Buxtehude, Bach, Böhm und Bruhns an der größten König-Orgel in Kloster Steinfeld, Mendelssohn-Bartholdy, Haydn und Bach in der Schlosskirsche Schleiden. In Hellenthal waren es Werke von Pachelbel, Franck, Berwald und ein anregender Titel von Charles Ives (1874-1954).
Es war interessant zu erfahren, dass die Orgel in der Schlosskirche Schleiden in vielerlei Hinsicht ein Vorbild für die Restaurierung der Rachtiger König-Orgel (2004/05) war.
Die Teilnehmer der Orgelwanderung konnten sich sowohl in einem Begleitheft über Kirchen und Orgeln informieren und auch über mündliche Erläuterungen Zusätzliches erfahren. Hermann Lewen, Intendant des Musikfestivals, war eigens zur Begrüßung der Fahrtteilnehmer am Morgen nach Rachtig gekommen und bedankte sich für das große Engagement der Rachtiger Orgelfreunde.red