Ortsdurchfahrt wird ausgebaut

Lautzenhausen. (red) Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hendrik Hering hat für den Ausbau der Kreisstraße 2 in der Ortsdurchfahrt Lautzenhausen einen Zuschuss in Höhe von 476 000 Euro zugesagt.

"Der Ausbau ist erforderlich, weil der derzeitige Zustand nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht", so der Minister. Die Ortsdurchfahrt wird auf einer Länge von rund 900 Metern in frostsicherer Bauweise ausgebaut. Gleichzeitig werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert. Neben dem Ausbau der Gehwege durch die Ortsgemeinde führen die Verbandsgemeindewerke Arbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen durch.