Osterprogramm bietet viel Kunst und Kultur

Osterprogramm bietet viel Kunst und Kultur

Traben-Trarbach (cb) Kulturell steht an Ostern in Traben-Trarbach die am Donnerstag eröffnete Pop Art- Ausstellung im Stadthaus Alter Bahnhof im Mittelpunkt. Sie ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Erwachsene zahlen sieben Euro Eintritt, Kinder bis zwölf Jahre fünf Euro. Wer an Ostern keine Zeit hat: Die Ausstellung mit etwa 100 Werken läuft noch bis 18. Juni. Gäste und interessierte Bürger finden darüber hinaus an Ostern viele Angebote - zum Beispiel Führungen durch die Traben-Trarbacher Unterwelt, eine Stadtführung "Kultur auf Schritt und Tritt", eine Jugendstilführung "Auf den Spuren der Belle Epoque", eine Fackelwanderung über den Mont Royal und eine Führung mit dem Nachtwächter. Für Kinder steht eine Stadtführung unter dem Motto "Mit Osterhase und Zeichenblatt durch Unterwelt und Doppelstadt" auf dem Programm. Nähere Informationen und die Termine gibt es in der Tourist-Information, Telefon 06541/83980. Am Ostersonntag lohnt sich auch ein Abstecher zum Musikpavillon am Trarbacher Moselufer. Dort ist ab 14 Uhr ein Osterkonzert mit der Winzerkapelle Enkirch. Es gibt Kaffee, Kuchen und Wein.