Parkplätze für Reisende

REIL. (sim) Die unbefriedigende Parkplatzsituation am Bahnhof Reil wird bald der Vergangenheit angehören. Bis Ostern werden gegenüber dem Bahnhofsgebäude, das vor einigen Jahren ein Reiler Handwerker gekauft hatte, und der dort Geschäfts- und Privaträume eingerichtet hat, zwölf neue PKW- und mehrere Zweiradparkflächen entstehen.

Die Gemeinde Reil hatte das Gelände vorsorglich erworben, um der Parkplatznot abzuhelfen. Jetzt sind die Bauarbeiten in vollem Gange. Der Reiler Ortsbürgermeister Artur Greis: "Damit erhält der Bahnhofsvorplatz ein attraktives Bild für Bahnreisende und Touristen. Die Stellfächen werden sicherlich die Moselweinbahn aufwerten und zum Erhalt dieser für den Tourismus wichtigen Bahnstrecke beitragen." Die Bahnstrecke führt von Bullay nach Traben-Trarbach mit den Haltepunkten Reil und Kövenig. Die Gesamtkosten für die Neugestaltung der Bahnhofsumgebung betragen 48 000 Euro, das Land Rheinland-Pfalz zahlt einen Zuschuss von 34 300 Euro.