1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Partyschiff Dschungel legt mit 300 Tanzwütigen in Benrkastel-Kues ab

Party : Disco auf der Mosel

Das Partyschiff Dschungel legt mit 300 Tanzwütigen in Benrkastel-Kues ab.

Bei der vierten Auflage des Partyschiffs Dschungel sind  300 Tanzwütige mit gefahren. Innerhalb kürzester Zeit war das Angebot ausgebucht. „Damit hat sich das Partyschiff fest in unserem Veranstaltungskalender etabliert“, freut sich Patrick Schäfer vom Organisationsteam der Kultur & Kur.

Mit Palmen, Lichterketten und Urwaldnetz wurde das normale Fahrgastschiff Moselperle zum Dschungelschiff. Der untere Bereich wurde geräumt, um ausreichend Fläche zum Tanzen zu haben. „Und die ist auch wieder ausgiebig genutzt worden“, erzählt Angelika Radtke – ehemalige Betreiberin der Kultdisko Dschungel und jetzt Mitarbeiterin der Kultur und Kur. Mit der Musik von damals schipperte die Moselperle bis 1 Uhr nachts zwischen den Schleusen Zeltingen und Wintrich hin und her.

Auch die ausgeweitete Lounge auf dem Oberdeck ist sehr gut angenommen worden. „Wem es auf der Tanzfläche zu wild wurde, der konnte auf dem Oberdeck bei leiserer Hintergrundmusik und schummrigen Licht pausieren, ohne einen Song zu verpassen“, sagt Angelika Radtke. „Durch ehemalige Schulkolleginnen habe ich davon gehört und wir haben uns hier verabredet. Das Partyschiff steht jetzt fest in meinem Kalender – schließlich können wir hier auf unsere Musik von früher tanzen“, schwärmt Claudia aus Köln von der schwimmenden Tanzbühne. Das Partyschiff Dschungel wird auch im nächsten Jahr wieder ablegen, versprechen die Veranstalter. Allerdings wird das Schiffsunternehmen „Mosel-Schiffs-Touristik“ nicht mehr mit an Bord sein – das Unternehmen läuft zukünftig unter Personenschifffahrt Gebrüder Kolb weiter.