1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pater Albert Seul entsendet in Klausen drei Nikoläuse

Tradition : Drei Nikoläuse erfreuen die Kinder

(red) Pater Albert Seul hat am Nikolaustag drei Nikoläuse am Portal vor der Wallfahrtskirche in Klausen entsandt. Rund 100 Kinder haben sich angemeldet, dass der Nikolaus zu ihnen kommen soll. Die drei Nikoläuse machten mit lautem Schellen auf sich aufmerksam und wurden von freudigen Kinderaugen am Straßenrand erwartet.

Für jedes Kind hatte der Nikolaus ein liebes Wort und eine kleine Überraschung. Aber auch den Eltern und Senioren zauberte der Nikolaus mit seinen Helfern ein Lächeln ins Gesicht. „Der Brauch des Nikolaus und der Besuch der Kinder in Klausen war gerade auch in Zeiten von Corona wichtiger denn je, um Freude in das Leben zu bringen“, sagt Pater Albert.

Pater Albert entsendet drei Nikoläuse Foto: TV/Franz-Peter Wasser

Foto: Franz Peter Wasser