Pausenverkauf für guten Zweck

Schüler- und Lehrerschaft des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums organisieren seit 2007 in der Adventszeit Pausenverkäufe für einen guten Zweck. Schüler und Lehrer backen jedes Jahr Kuchen, schmieren Brötchen und verkaufen Würstchen.

Den Erlös dieser Aktion - 1172 Euro - haben die Schülervertreter Nicolas Eifel, Nele Kappes, Niklas Koenen und Dorothe Seibel sowie die Religionslehrerin Beate Hannen dem Vorsitzenden des Vereins Von Betroffenen für Betroffene Herrmann Becker überreicht. (red)/Foto: privat