1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pechsträhne im Freibad Kröver Reich

Freizeit : Pechsträhne im Freibad Kröver Reich

Die Freibadsaison in Kröv steht unter keinem guten Stern. Neben den zahlreichen Einschränkungen durch das Coronavirus ist nun auch noch die Beckenheizung ausgefallen. Eine sofortige Reparatur  gestalte sich durch hohes Auftragsaufkommen schwierig, heißt es auf der Facebook-Seite des Bades.

Zurzeit betrage die Wassertermperatur nur 18 Grad.

Den Badegästen wird angeboten, ihre Saisonkarten auf nächstes Jahr weiterschreiben zu lassen. Das ist bis zum 19. Juni möglich. Die Karte muss hierfür bei der Verwaltung abgegeben werden.

Das Bad kündigt dennoch an, das Kartenvorverkaufsystem freizugeben. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass Reservierungen per E-Mail nicht möglich sind.