Persönliche Kompetenzen ausloten

Bernkastel-Kues · Der Praxistag wird im zweiten Jahr erfolgreich an der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus im Bildungsgang Berufsreife umgesetzt. Auch diesmal waren die ersten Schritte zur Vorbereitung auf das Langzeitpraktikum die "Tage zur Berufsorientierung".


Die Schüler der achten Klassen konnten in vier praktisch angelegten Projekten an drei Tagen Antworten auf folgende Fragen finden: Wo liegen meine Stärken? Was sind meine beruflichen Interessen? Wo finde ich Informationen zu Beruf und Ausbildung? Neben dem Umgang mit dem Berufe-Ratgeber "Beruf aktuell", lernten die Schüler relevante Internetseiten zur Berufsorientierung kennen und durchliefen online den Talente-Check. Mithilfe eines Berufswahlkoffers erstellte jeder sein persönliches Interessenprofil. Anhand dieses Profils wurden anschließend in Einzelgesprächen mit den Schülern drei Berufsalternativen erarbeitet. Außerdem bot die Schulsozialarbeit gemeinsam mit der Berufseinstiegsbegleitung einen Kompetenzcheck an. Hier konnten die angehenden Praktikanten sowohl ihre persönlichen als auch beruflichen Kompetenzen ausloten. An verschiedenen Stationen wurden unter anderem Kreativität, Flexibilität, Teamfähigkeit, Organisationstalent und handwerkliches Geschick gefordert. In einer anschließenden Reflektion wurden persönliche Stärken festgehalten, aber auch Zielvereinbarungen zur Weiterentwicklung formuliert. red