PERSONALIE

MORBACH. (red) Aus dem aktiven Polizeidienst verabschiedet wurde Polizeihauptkommissar Rainer Kurz von der Polizeiinspektion Morbach im Rahmen der Altersteilzeit. Rainer Kurz trat 1963 als Polizeiwachtmeister in den Polizeivollzugsdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein.

Seine polizeiliche Ausbildung erhielt Kurz bei der Bereitschaftspolizei in Schifferstadt und Mainz, bevor er 1966 in den Einzeldienst zur damaligen Gendarmeriestation in Morbach versetzt wurde. Er widmete sich der Ausbildung von Kindern im Rahmen der Jugendverkehrsschule. Von Juni 2001 an war er als Bezirksbeamter in der Verbandsgemeinde Thalfang Ansprechpartner. Polizeipräsident Manfred Bitter würdigte die Verdienste des Beamten.