PERSONALIE

DIENSTJUBILÄUM: Kriminalhauptkommissar Arno Benz von der Zentralen Kriminalinspektion in Trier feierte sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Polizeipräsident Manfred Bitter dankte ihm für seine engagierte Arbeit.

Arno Benz trat 1966 als Polizeiwachtmeister in den Polizeivollzugsdienst des Landes Rheinland-Pfalz ein. Seine Ausbildung absolvierte er bei der Bereitschaftspolizei des Landes in Koblenz und Mainz. 1974 bewarb er sich für den Kriminaldienst. Seit 1976 war der Kriminalbeamte in verschiedenen Polizeidienststellen und verschiedenen kriminalpolizeilichen Sparten tätig. Erkennungsdienst, Todesermittlungen und Ermittlungen in Sachen Betrug waren bis 2002 die Schwerpunkte seiner Arbeit, die ihn von Linz am Rhein, über Wittlich nach Trier führten. Seit 2002 ist er bei der zentralen Kriminalinspektion im Fachkommissariat für Wirtschaftsdelikte eingesetzt.