1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tradition: Pfadfinder bringen Friedenslicht

Tradition : Pfadfinder bringen Friedenslicht

Zum 19. Mal bringen die Wittlicher Georgspfadfinder vom Stamm St. Rochus am Samstag, 21. Dezember, das Friedenslicht, das in Bethlehem entzündet wurde, nach Wittlich.

Die Aktion Friedenslicht steht für eine Gesellschaft, die durch Hoffnung, Toleranz, Solidarität und der Achtung universeller Menschenrechte geprägt ist – unabhängig von Religion, Weltanschauung oder Hautfarbe.

Unter dem Motto „Mut zum Frieden“ feiern die Pfadfinder in diesem Jahr gemeinsam mit Christen der Evangelischen Kirchengemeinde und der Freien Evangelischen Gemeinde einen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Markus. Der Gottesdienst beginnt um 18.30 Uhr.

Alle Gottesdienstbesucher sind eingeladen, ihr Friedenslicht im Anschluss mit nach Hause zu nehmen.