Pfadfinder bringen Licht aus Bethlehem

Pfadfinder bringen Licht aus Bethlehem

Wittlich. (red) Der Wittlicher Pfadfinderstamm St. Rochus gestaltet am Samstag, 18. Dezember, einen Gottesdienst zur "Aktion Friedenslicht.

Wer sein Friedenslicht mit nach Hause nehmen will, sollte die eigene Kerze mitbringen oder die bereitgestellten Kerzen nutzen.

Mit der Aktion "Friedenslicht", mit der Pfadfinder seit 1989 das Licht aus Betlehem zu Gemeinden in Europa bringen, wollen auch die Wittlicher Pfadfinder in der Weihnachtszeit ein Zeichen setzen.

Der Gottesdienst beginnt um 1830 Uhr in der Pfarrkirche St. Markus. Anschließend gibt es Tee und Gebäck im St.-Markushaus.

Mehr von Volksfreund