1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pfadfinder engagieren sich im Naturschutzgebiet

Pfadfinder engagieren sich im Naturschutzgebiet

Die Pfadfinder vom Stamm St. Rochus Wittlich waren jüngst im Naturschutzgebiet "Dachslöcher bei Bergweiler" aktiv: Schon seit zehn Jahren führen sie dort regelmäßig Pflegeeinsätze durch.

Mit dabei waren auch Biotopbetreuer Birger Führ und Karl-Heinz Sülflow von der Kreisgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz. Die Pfadfinder beseitigten Birkenaufwuchs am Rande des ehemaligen Kiesgrubengebietes, damit die Stillwasserfläche als Lebensraum für geschützte Tier- und Pflanzenarten offengehalten wird. Zudem wurden Flächen von Ginsteraufwuchs freigeschnitten, um die ursprüngliche Heidevegetation zu fördern. (red)/Foto: Privat