Pfadfinder wurden evakuiert

Bernkastel-Kues. (sim) Entgegen unserer gestrigen Meldung musste das Pfadfinderzeltlager auf dem Kueser Werth wegen des Unwetters am Samstagabend komplett geräumt werden. Darauf hat die Polizei Bernkastel-Kues hingewiesen.

Etwa 350 Personen mussten in kürzester Zeit in Turnhallen untergebracht werden. Bei der Evakuierung wurde die Polizei von der Feuerwehr Kues und dem DRK tatkräftig unterstützt.

Mehr von Volksfreund