Pferdesegnung hoch zu Ross

Klausen · (red) Bei strahlendem Sonnenschein ließ es sich Pater Albert Seul nicht nehmen, bei der ersten Pferdesegnung in selbst auf ein Pferd zu steigen. Es war nicht nur ein Erlebnis für alle Anwesenden, sondern auch für den Pater, saß er doch zum ersten Mal im Sattel.

Pferdesegnung hoch zu Ross
Foto: Franz-Peter Wasser (m_kreis )

Ein Teil der Pferde wurde so "hoch zu Ross" gesegnet. Die Reiter kamen mit ihren Pferden aus der näheren Umgebung von zur Segnung. Lu Sanders vom Klostergut und sein Organisationsteam waren mit der Resonanz zufrieden. Nach der Segnung durften sich auch die "Kleinen" auf das Pferd, das den Pater so sicher getragen hat, setzen. Foto: privat

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort