Pfingst-Festival auf Burg Waldeck

Dorweiler. (red) Das Liederfest auf Burg Waldeck an Pfingsten ist bei allen Freunden und Kennern der Folkmusik ein fester Bestandteil im alljährlichen Terminkalender. Das Programm startet am Freitag, 25. Mai, um 20.30 Uhr mit Liedern von Fritz Graßhoff, interpretiert von Black Lechleiter und Pit Klein.

Außerdem mit dabei: Kabarettist Michael Z und Bandoneonspieler Klaus Gutjahr, Liedermacher Walter Spiras mit Gerd Schinkel (Samstag, 11.30 Uhr im Sälchen), Jens Paul Wollenweber (16 Uhr ) mit Liedern aus der Pariser Commune sowie das Projekt Kids go Folk. Samstag, 20 Uhr: Barbara Thalheim und ihr Ensemble, das Quijote Trio mit Nachdichtungen griechischer Lyrik zu Musik von Mikis Theodorakis sowie das International Cajun Trio mit Yannick Monot. Montag, ab 16 Uhr: Klaus der Geiger, Frank Baier und Christoph Weiler sowie ab 20 Uhr Dichtersängerin Joana, Kabarettist und Sänger Kalla Wefel, Ska-Band Bahooga. Karten gibt es nur an der Kasse. Das Ticket für alle Veranstaltungen kostet 25, ermäßigt 18 Euro. Tageskarten zu zehn, ermäßigt acht Euro.