Pflastersteine auf der Fahrbahn

Kleinich (red) Unbekannte haben in der Nacht von Samstag, 26. August, auf Sonntag, 27. August, an der Baustelle der Ortsdurchfahrt Kleinich die Umleitungsschilder umgestellt. Autofahrer wurden so auf eine falsche Umleitungsstrecke geführt.

Das teilt die Polizei mit.
Vermutlich dieselbe Tätergruppe habe auf der Umleitungsstrecke, auf der Fahrbahn der Straße In der Neuwies mehrere Pflastersteine als kleine Mauer aufgebaut. Das sei in der Dunkelheit eine besondere Gefahrenstelle für den Verkehr gewesen, da die Mauer auf der Fahrbahn nur schwer zu erkennen gewesen sei.
Deshalb hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Nachdem der Vorfall gemeldet wurde, habe man die Schilder wieder korrekt aufgestellt. Die Umleitung ist wieder wie vorgesehen eingerichtet.
Die Polizei Morbach bittet Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, sich unter der Telefonnummer 06533-9374-0 bei der PI in Morbach zu melden.

Mehr von Volksfreund