Pflegekammer ja oder nein?

Zu zwei Informationsveranstaltungen für Pflegende zur geplanten Einrichtung einer Pflegekammer lädt das Wittlicher Elisabeth-Krankenhaus für Mittwoch, 20. Februar, und Dienstag, 5. März, ein. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat nach einer Reihe von Gesprächen mit dem Dachverband der Pflegeorganisationen (DPO) angeboten, eine Pflegekammer gesetzlich zu verankern.

Voraussetzung dafür ist eine mehrheitliche Zustimmung der Pflegenden, die in den verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens in verschiedenen Funktionen tätig sind, wie in Pflegeheimen, der ambulanten Pflege, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen, Schulen oder Heimleitungen.
Referent ist Markus Mai, Vorsitzender der Landesgruppe RLP im Bundesverband Pflegemanagement.
Termine: 20. Februar/5. März: 11 bis 12.30 Uhr sowie 14 bis 15.30 Uhr im St. Elisabeth Krankenhaus, (Großer Konferenzraum im ersten Untergeschoss), Koblenzer Straße 91. red
Infos und Anmeldungen zu den Veranstaltungen unter www.verbund-krankenhaus.de/aktuelles

Mehr von Volksfreund