Pflegende Angehörige tauschen sich über Erfahrungen aus

Pflegende Angehörige tauschen sich über Erfahrungen aus

Wer Angehörige pflegt, kann sich Mittwoch, 4. Mai, von 15.30 Uhr bis 17 Uhr im Ida-Becker-Haus in Traben-Trarbach (An der Mosel 34) mit anderen austauschen, die vor der gleichen Aufgabe stehen. Dabei sollen Herausforderungen, die im Pflegealltag auftreten, besprochen werden.


Die Veranstalter bieten außerdem Informationen über Entlastungsmöglichkeiten, sowie über den Erwerb von Sachkenntnissen zu unterschiedlichen Themen in der Pflege und Betreuung eines Angehörigen. Den Gesprächskreis bietet der Pflegestützpunkt Wittlich II in Kooperation mit dem Ida-Becker-Haus und der Diakonie-Sozialstation Traben-Trarbach an. Der Pflegestützpunkt Wittlich II steht den Teilnehmern bei diesem Treffen für Fragen zum Pflegeversicherungsgesetz zur Verfügung. red

Mehr von Volksfreund