Pflegenotstand in Irmenach

Sie brauchen keinen Grund zum Frohsinn: Rund 150 meist verkleidete Besucher haben beim bunten Abend unter dem Motto Afrika in Irmenach herzhaft gelacht.

Irmenach. Eine Pflegerin, die Seniorinnen mit Militärdrill ins Bett kommandiert und Klobürsten zum Zähneputzen, so groß ist der Pflegenotstand auch im Hunsrück zum Glück nicht. Der Auftritt der recht jungen Altenheiminsassen war am Samstagabend einer der Höhepunkte des bunten Abends in Irmenach. Seit vier Jahren organisiert der Kinderchor Irmenach-Beuren die Fastnachtsveranstaltung, um die Aktivitäten der 60 musizierenden Kinder zum Teil zu finanzieren. "Es machen auch Leute mit, die nicht im Kinderchor sind", freute sich die Vereinsvorsitzende Wenke Sprengnöder. Besonders das Irmenacher Männerballett "Die tanzenden Elfen" nahm sich dem Tagesmotto "Afrika" an. teu Mitwirkende: Virus (Wenke Sprengnöder, Bettina Faust), "Starlights", Fünf Omas (Bettina Faust, Jennifer Faust, Simone Fuchs, Stefanie Kühne, Marina Göbel, Wenke Sprengnöder), "Just for Fun", Drei Mexikaner: (Carsten Hammen, Rolf-Peter Kühne, Oliver Sprengnöder), Strumpfhosentanz black & white, Männerballett "Die tanzenden Elfen"