1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pianolegende trifft in Wittlich junge Talente

Pianolegende trifft in Wittlich junge Talente

Im Rahmen der Wittlicher Konzerte wird die Piano-Legende Menachem Pressler am Samstag, 2. April, ab 19 Uhr in der Synagoge mit dem Schumann-Quartett musizieren. Der mittlerweile 92-Jährige betreut das preisgekrönte Quartett seit einigen Jahren im Rahmen der Stiftung Villa Musica.

Pressler wurde mit dem Beaux-Arts-Trio zur Legende und mit seinen Schubert-Interpretationen zur Autorität. Dem strengen Urteil des Pianisten stellten sich der Geiger Erik Schumann und seine Brüder Ken und Mark mit der Bratschistin Liisa Randalu.
Karten gibt es an allen bekannten Wittlicher Vorverkaufsstellen, unter <%LINK auto="true" href="http://www.wittlicher-konzerte.de" text="www.wittlicher-konzerte.de" class="more"%> , an der Abendkasse. red