1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Piesporter Brücke bleibt gesperrt

Piesporter Brücke bleibt gesperrt

Piesport. (sim) Die bei dem Schiffsunglück am 15. Juli schwer beschädigte Moselbrücke in Piesport bleibt weiter gesperrt. In Kürze soll nach Angaben der Verbandsgemeinde-Verwaltung Neumagen-Dhron ein Büro mit einer Bauwerks prüfung an der Brücke beauftragt werden, damit das Ausmaß des Schadens abgeklärt werden kann.

Laut Matthias Spieles vom Bauamt der Verbandsgemeinde ist an der Stahlbetonkonstruktion ein großer Schaden entstanden. Ziel sei es, die Brücke im Herbst wieder zu öffnen, damit die Winzer sie in der Erntezeit befahren können. Spieles: "Ob wir das erreichen, hängt davon ab, inwieweit die Statik der Brücke in Mitleidenschaft gezogen wurde."