1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Pilgerwanderung über die „Wege zur Schöpfung“

Freizeit : Pilgern um die Nationalparkkirche

(red) Ein dreieinhalb Kilometer langer Rundweg durch landschaftliche Schönheit und zehn Stationen über das Menschsein in Gottes Schöpfung laden zum Nachdenken und zu sich selbst finden ein. Am Ende des Weges, nach rund 90 Minuten werden die Eindrücke im Gebet vor Gott getragen.

Zum Schluss: Kaffee und Kuchen.

Das alles gibt es bei der Pilgerwanderung über die „Wege zur Schöpfung“ rund um die Nationalparkkirche Muhl am Sonntag, 4. Juli, ab 14 Uhr an ab besagter Kirche in der Kirchstraße 13 in Neuhütten-Muhl.

Wegen der Coronabestimmungen und wegen des Kucheneinkaufs wird um Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung bis zum 1. Juli gebeten: Martin Backes, Telefon 06531/500380, oder per E-Mail an martin.backes@bistum-trier.de