Polizei ertappt Verkehrssünder

Idar-Oberstein. (red) Auf der Bundesstraße 41 in Höhe Idar-Oberstein-Weierbach hat die Polizei am Dienstag, 11. Dezember, Geschwindigkeiten überprüft. Bei erlaubten 70 Stundenkilometern fuhr der schnellste gemessene Wagen 104 Stundenkilometer.

Es kam zu fünf Anzeigen von Ordnungswidrigkeiten und zwei Verwarnungen. Bei Verkehrskontrollen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Stadtgebiet wurden ebenfalls zwei Verwarnungen ausgesprochen und eine Ordnungswidrigkeit angezeigt. Zwei junge Fahrer konnten zudem noch vor Antritt ihrer Fahrt von der Polizei daran gehindert werden. Sie waren beide alkoholisiert.

Mehr von Volksfreund