POLIZEI

RAUBÜBERFALL: Am Montag gegen 15.55 Uhr gab es in Gillenfeld im Schleckermarkt einen Bargeld-Raub. Der Täter verhielt sich zunächst so, als wollte er Hygieneartikel kaufen. Vor dem Bezahlen hielt er plötzlich eine kleine Pistole an die Schläfe der allein anwesenden Kassiererin und fasste sie am Hals.

Nach der Aufforderung "Geld her" öffnete die Frau die Kasse, woraus der Räuber etwa 150 bis 200 Euro entnahm. Der Mann flüchtete zu Fuß. Personenbeschreibung: 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, schmale, sportliche Figur, dunkle, kurze Haare, osteuropäischer Akzent. Bekleidung: dunkle Jacke mit Aufschrift im Brustbereich und einem Emblem am Ärmel Jeans. Er führte eine auffallend kurzläufige, schwarze Pistole mit sich. Hinweise an die Kripo Wittlich, Telefon 06571/9500-0 oder -251.