POLIZEI

ALTRICH: In der Andreasstraße/Einmündung Borschrech kam es in Altrich am Freitag, 18. Juli, gegen 5.35 Uhr in Altrich zu einem Verkehrsunfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Ein die Andreasstraße in Richtung Wittlich fahrendes Fahrzeug überholte und kollidierte auf der Gegenspur mit einem Wagen, der aus dem Borschrech auf die Andreasstraße einbog.

Verletzt wurde niemand. Der Fahrer des überholten PKW sowie der, der hinter dem Überholenden fuhr, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wittlich, Telefon: 06571/9260 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund