POLIZEI

MÄHDRESCHER BRENNT: Am Freitag kurz vor 20 Uhr fing auf dem Wintricher Berg ein Mähdrescher Feuer, als ein Landwirt die Maschine starten wollte, um sein Getreidefeld abzuernten. Offenbar geriet der Motor unmittelbar nach dem Anlassen in Brand.

Der Landwirt versuchte, den Brand mit einem Feuerlöscher zu ersticken, blieb aber erfolglos. Erst die Feuerwehr Wintrich konnte den Motorbrand löschen und ein Übergreifen des Feuers auf Stallungen und dürres Wiesengelände verhindern. BETRUNKEN UNTERWEGS: In der Nacht zum Sonntag zog eine Streife der Bernkastel-Kueser Polizei einen belgischen Autofahrer aus dem Verkehr, der mit mehr als 1,5 Promille Alkohol im Blut im Stadtgebiet unterwegs war. Aufgefallen war er, weil er seinen Wagen fortlaufend stark beschleunigte und anschließend wieder heftig abbremste. Zur Sicherstellung des Strafverfahrens musste der Belgier eine hohe Kaution leisten; sein Führerschein wurde einbehalten.

Mehr von Volksfreund