POLIZEI

NICHT ANGESCHNALLT: Schwer verletzt wurde eine 30-jährige Fahrzeugführerin aus dem Kreis Daun bei einem Unfall am Donnerstag gegen 12.40 Uhr, auf der L 64 zwischen Laufeld und Hasborn.

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto und überschlug sich im Straßengraben. Da sie offensichtlich nicht angeschnallt war, wurde sie auf den Rücksitz geschleudert und zog sich Schnittwunden und Brüche zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.