POLIZEIBERICHT

UNFALLFLUCHT: Größere Schäden an der Brücke über die Dhron hat ein Bus- oder LKW-Fahrer am Donnerstagmorgen im Neumagen-Dhroner Ortsteil Papiermühle angerichtet. Zu dem Unfall kam es laut Polizei als der Fahrer über die Brücke fuhr und dabei auf der relativ schmalen Fahrbahn heftig gegen das Geländer stieß, so dass es völlig zerstört wurde. Anschließend beging er Unfallflucht. Hinweise an die Polizei Bernkastel-Kues unter Telefon 06531/ 95270.ALKOHOL: Gestern morgen, gegen 3.30 Uhr, überprüften die Beamten der Polizei Bernkastel-Kues einen Kraftfahrer im Hunsrück. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert und zudem nicht im Besitz eines erforderlichen Führerscheins. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. ERTAPPT: Vier umgefahrene Bäume an der neuen Dr. Oetkerstraße im Industriegebiet Wengerohr beschäftigten die Polizei nicht lange: Die Beamten fanden bei der Suche nach Spuren ein Kennzeichen und trafen mehrere Personen, die ebenfalls die Unfallstelle absuchten. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher darunter war. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Verfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. HANDY WEG: Ein Arbeitnehmer staunte nicht schlecht, als er nach seiner Schicht am Donnerstag zu seinem "Im Haag" geparkten dunkelblauen Golf kam. Unbekannte hatten die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und ein Handy entwendet. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug erst am Morgen bei Schichtbeginn im Industriegebiet Wittlich-Wengerohr abgestellt. Hinweise: Kriminalpolizei Wittlich, Telefon: 06571/95000.