POLIZEIBERICHT

UNFALLFLUCHT. Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht am Donnerstag um 17.25 Uhr mit großem Sachschaden schnell aufgeklärt werden konnte. In der Römerstraße, gegenüber der Apotheke, war ein BMW in Richtung Ortsmitte abgestellt.

Ein vorbeifahrender PKW streifte das Auto und verursachte einen Schaden von 3000 Euro. Der Fahrer bremste nach dem lauten Knall beim Anstoß kurz ab, setzte dann aber seine Fahrt fort. Die Zeugin hatte das Kennzeichen notiert und so konnte die Polizei den Unfallverursacher schnell ermitteln. Der Führerschein des 61-jährigen Mannes wurde sicher gestellt.

Mehr von Volksfreund